Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist.“
(Talmud)
Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit seinen in ganz Europa und 1099 Orten Deutschlands verlegten Stolpersteinen an die Deportation und systematische Vernichtung rassisch verfolgter Menschen und anderer Opfer des Naziregimes. Auch in Nippes.
Walter Schulz gedenkt an der Route der Stolpersteine der Menschen und ihrer Geschichte.

Kostenbeitrag: 9,00 (bzw. 7,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung hier erwünscht

Treffpunkt: jeweils 14:00 Uhr, U-Bahn-Haltestelle Florastraße

Termine:

  • So. 12.06.2022
  • So. 06.11.2022

Mobilitätstag für Menschen 60 plus


Am 11.05.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr findet im Altenberger Hof der Mobilitätstag für Menschen 60 plus statt.

Neben der Vorstellung diverser Seniorenaktivitäten werden wir uns an dieser Veranstaltung mit einem interessanten Bücherstand beteiligen.

 

nach oben