Titel des BuchesDer Antrag
Wilhelm Eich und die Entwicklung von Nippes

Am 12. Juni 1886 hat Wilhelm Eich als letzter Bürgermeister von Nippes und der Bürgermeisterei Longerich bei der preußischen Landesregierung einen Antrag eingereicht, mit dem Ziel Nippes zur Stadt zu erheben. Nach dem Einsturz des Stadtarchivs war dieses Dokument lange verschollen. Nun steht es als Digitalisat wieder zur Verfügung.

Das Büchlein stellt den transkribierten Antrag vor, kommentiert ihn und setzt ihn in den historischen Zusammenhang. Damit wird eine Primärquelle erschlossen die einzigartige Einblicke in die Entwicklung des Stadtteils aufzeigt.

Das reich illustrierte Buch enthält auch das Original-Digitalisat und ist zu beziehen über den örtlichen Buchhandel sowie beim Archiv für Stadtteilgeschichte Köln-Nippes e.V. (7.50 €)

Mobilitätstag für Menschen 60 plus


Am 11.05.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr findet im Altenberger Hof der Mobilitätstag für Menschen 60 plus statt.

Neben der Vorstellung diverser Seniorenaktivitäten werden wir uns an dieser Veranstaltung mit einem interessanten Bücherstand beteiligen.

 

nach oben